Länderübergreifender Naturpark

Seit Mittwoch, dem 21. Mai 2008, bildet das südwestliche Oberallgäu mit dem österreichischen Vorarlberg den ersten länderübergreifenden Naturpark Bayerns. Auf einer Gesamtfläche von 410 Quadratkilometern, in denen 15 Gemeinden angesiedelt sind, dominiert in erster Linie die Gesteinsart Nagelfluh – eine verfestigte Mischung aus Schlamm, Schutt und Geröll -, die dem Naturpark jetzt seinen Namen gibt.…